DOROTHEE BRUMANN

DAS BIN ICH

Geboren 1983 in Wien, habe ich meine Wurzeln in Österreich und Algerien und vereine damit einerseits die alten Traditionen und kulturellen Aspekte, wie auch den neuzeitigen Lebensstil mit seinen Herausforderungen. Es ist eine meiner grössten Stärken den Fokus zu verändern und die Dinge anders zu sehen, um einen neuen Lösungsweg zu gehen. Durch meine Hellsichtigkeit und Hellfühligkeit bringe ich die entsprechende Sensitivität für dein Anliegen mit, aber auch den nötigen Respekt vor dir und dem was dich umgibt.

Wie alles begann
Ich selber habe eine mehr als 7jährige Findungsphase hinter mir, in welcher ich nach meiner Lehre zur Mediamatikerin und dem Praktikum Schulden im 5-stelligen Bereich alleine abbezahlt habe, manchmal nur 20,- CHF/ Woche zum Essen hatte, zeitweise arbeitslos war und alles aufgeben musste, um in ein Studio von 25m2 zu ziehen. Ich bin da auch wieder herausgekommen, denn durch die Not wurde ich mutig. Ich hatte zwei Jobs, 6 Tage voll gearbeitet, vom Trinkgeld gelebt und eine Schuldenberatung besucht. Nachdem ich finanziell aus der Belastung draussen war konnte ich mich um meine gesundheitlichen Probleme kümmern (falsche Ernährung und jahrelang kein Zahnarztbesuch möglich). Danach habe ich mir einen neuen Job gesucht der mir einen Mehrwert bringt und mich dazu entschlossen den Eidg. Dipl. Einkäuferin zu machen. Ich habe die höhere Fachhochschule besucht und in meiner Freizeit alles gelernt was nur möglich war. Alles was mich interessierte. Endlich konnte ich mein Geld in mich investieren! Doch bis dahin, war es ein steiniger Weg.

Berufliche Neuorientierung
Schon immer haben mich die Themen Natur und Technik im Bezug auf den Menschen interessiert. Aus diesem Grund habe ich mich nach der Ausbildung zur Eidg. Dipl. Einkäuferin den Herausforderungen der weltgrössten Rohstoffhersteller gestellt. Während den Verhandlungen habe ich mich immer für die Menschen hinter den Anzügen interessiert. Was sie bewegt, antreibt und so ausdrucksstark oder erfolgreich macht. Aber auch ihre Ängste, Sorgen und Dramen die sich sehr oft dahinter verbergen. Für mich war vieles sichtbar.

Meine Geburten
Durch die Geburt meines ersten Sohnes 2013 habe ich mich noch mehr in die Weiblichkeit und auch in das Mutter-Sein eingelassen. Ich habe gelernt was es heisst, einen Teil seines Herzens im Aussen zu tragen und sich trotzdem im Inneren vor Angst nicht zu verlieren. Die Geburt meines ersten Sohnes war eine traumatische Erfahrung und ich brauchte sehr lange, um sie zu verarbeiten. Sowohl körperlich, als auch seelisch. Als ich 2017 mit meinem zweiten Sohn schwanger war wusste ich viel mehr. Ich kannte meinen Körper besser und konnte mich auf ihn verlassen. Meine Einstellung hat sich verändert, meine Gespräche mit anderen Müttern, mein Wissen über mich selbst. Mein zweiter Sohn kam 2017 spontan Zuhause zur Welt und dies veränderte alles in mir. Die Kraft der Geburt ist archaisch und tiefgreifend. Ich bin seither nicht mehr die Gleiche und dafür bin ich wirklich dankbar. Es war die schönste Erfahrung meines Lebens und ich empfinde tiefe Demut für diese zweite so wunderschöne Geburt.

Women Empowerment
Noch vor #Metoo fühlte ich mich als Feministin und widmete mich den Frauenthemen. Dabei geht es mir auch heute natürlich um die aktuellen Themen wie Mutterschaft, Kinderbetreuung, Gleichstellung, Gendergap uvm. noch mehr jedoch widme ich mich der inneren Bestärkung der Frauen. Ich weiss aus Erfahrung was möglich ist, wenn jemand wie ein Fels neben dir steht und dich ernsthaft bestärkt. Gnadenlos ehrlich und tiefgreifend liebend. Für uns Frauen ist das wirklich ein unglaublich bestärkendes Gefühl und wir versetzen Berge damit. Frauen die ihre Sprache wiederfinden, für ihre Werte verhandeln, sachlich kommunizieren und mit einer scharfsinnigen Intuition ihren Weg gehen, das ist mein Ziel und dafür stehe ich ein. Freie, selbstständige und liebevolle Frauen verändern diese Welt. Nicht nur unsere Gesellschaft braucht starke Frauen, sondern auch die Wirtschaft, die Politik und unsere Familien. Wir selber brauchen diese Frauen und genau das ist mein Antrieb. Wieviel wäre in meinem Leben anders verlaufen, wenn so eine Frau an meiner Seite wäre? Heute weiss ich es, denn ich stehe genau so an der Seite meiner Kundinnen. Bis sie ganz einfach und wie selbstverständlich in die Welt hinaus spazieren…

Ich bin Empowerment Coach, Teilprojektleiterin Digital Procurement bei der SBB, Mutter zweier wundervoller Söhne, Ehefrau eines liebevollen Mannes und eine unbändige Abenteurerin des Lebens! 🙂

AUS- / WEITERBILDUNGEN

Mentoring bei Beatrice Wespi 2018
Workshop “Einführung Familylab” nach Jesper Juul 2018
Workshop Selbstreflexion 2017
Atemtherapie und Atemmassage 2016
BöB VöB Öffentliches Beschaffungsrecht 2016
Gesprächsführung bei Albert Rossbacher 2016
SVNH-geprüft im Geistigen Heilen 2015
Sonnenflug Review – Schamanisches Wirken im Alltag 2013
Sonnenflug Prozess – Schamanisches Wirken im Alltag 2012
Interkulturelle Verhandlungen 2012
Supervision Schamanisches Coaching 2010-2014
Eidg. Dipl. Einkäuferin 2008 – 2010

Intensiv Persönlichkeitsentwicklung und Grundlagen Schamanismus 2008-2010
Bridging and Communication 2008
Wandlungformen der Seele 2008
Basis-Seminar schamanisches Reisen 2007
Gewaltloses Reiten und Training mit Pferden (nach Monty Roberts)
Power Yoga Kurse
Fachausweis Mediamatikerin

Sprachen: Deutsch / Englisch

Let's stay connected:
NEWSLETTER INSPIRATION
NOW!
Regelmässige Inspirationen für dich
und deinen Alltag? Jetzt anmelden!
Newsletter anmelden
close-link