In der Liebe geht es immer um Beziehungen. Entweder um die Beziehung zu dir oder um die Beziehung zu anderen. Wenn wir davon ausgehen, dass Liebe uneingeschränkt verfügbar ist und wir in den Zustand der Liebe jederzeit eintreten können, dann merken wir erst, wie gross Liebe tatsächlich ist. Liebe ist. Ich kann Liebe nicht schenken. Ich kann dir keine Liebe schenken, aber ich kann Liebe sein und du wirst es in mir erkennen. Wenn eine Mutter ihr Neugeborenes anschaut, dann wirst du die Liebe sehen können. Und noch mehr. Du wirst sie fühlen können, du siehst die Wärme und die Aura die sich verändert. Niemand würde einfach so einen solchen Moment stören, denn es ist Liebe. Nicht die romantische kitschige Liebe. Es ist ein Zustand, ein Bewusstseinszustand. Diesen Zustand können wir leben, jederzeit und er verbessert unser Leben.

Es geht nicht darum, zuerst dich zu lieben, damit du andere lieben kannst. Es geht darum in den Zustand der Liebe zu kommen, damit du Liebe ausstrahlen kannst. Damit du in Beziehung treten kannst mit Menschen mit einem offenem Herzen. Im Grunde ist nichts Wichtiger als das.

Ich kenne das auch aus meiner Praxistätigkeit. Wenn ich einmal einen Menschen berührt habe in einer Massage oder im Geistigen Heilen, dann spüre ich die Liebe zu diesem Menschen, weil ich im Zustand der Liebe bin, wenn ich mich in meine Arbeit vertiefe. Ich verbinde mich mit der Erde und dem Himmel durch den Zustand der Liebe. Ich spüre die Essenz des Menschen und dass auch sie den göttlichen Funken in sich trägt. Ich werde sie immer lieben, denn ich durfte ihr Innerstes berühren und sie meines. Das ist der Zustand der Liebe.

Also worum geht es bei der Eigenliebe, bei der Selbstliebe. Finde deinen Zustand der Liebe. Öffne dein Herz für die Menschen. Im Zustand der Liebe wirst du dein Glück finden da du fähig bist, dann mit Menschen in echten Kontakt zu treten. Da geht es nicht um ein: Hallo, wie geht’s dir. Da geht es um ein: Ich erkenne dich, ich spüre dich, ich fühle dich, ich liebe dich.

Ganz viele Mamis können hier von ihrer Geburtserfahrung profitieren. Wenn du dein Kind in den Armen hältst und es einfach nur anlächelst über Stunden und Tage und dein Herz einfach überfliesst über die ganze Welt. Dann bist du Liebe. Du bist im Zustand der Liebe. Wenn du frisch verliebt bist und völlig neben dir stehst und nichts essen kannst, dann bist du Liebe.

Diejenigen, die diese Erfahrung nicht oder noch nicht gemacht haben, können ihn über andere Menschen erfahren. Über Beziehungen zu und mit anderen Menschen öffnest du dein Herz und trittst in den Zustand der Liebe ein. Wenn wir Glück und Leid miteinander teilen, wenn wir teilnehmen am Leben anderer Menschen. Wenn wir trösten, trauern, lachen, feiern, reden, weinen, lustig sind. Wenn wir unsere Gefühle mit jemandem teilen und uns auf die Gefühle von anderen Menschen wirklich einlassen können, dann finden wir darin den Zustand der Liebe.

Bild von Pexels Josh Willink

NEWS FÜR DEINE MAILBOX

NEWSLETTER ABONNIEREN

UND FOLGE MIR
AUF DEN SOZIALEN MEDIEN,
DAMIT DU IMMER WEISST,
WAS GERADE HIER SO LÄUFT.
NEWSLETTER ABONNIEREN
close-link